Angebot!

ORGANIST / ORGANISTIN MITBRINGEN – Bitte lesen Sie den Text in diesem Paket.

270,00  180,00 

Beschreibung

Diese Bestellung ist selbstverständlich nur in Verbindung mit meinem Engagement (Basis und Plus-Pakete oder Komplett-Pakete) möglich.

Wenn ich einen guten Organisten oder Pianisten mitbringen soll, erhöhen sich die Kosten um das Honorar und eine Bearbeitungsgebühr von 20.-€ (im Preis schon enthalten) für mich, da ich die Kollegen bestellen muss. Den Angebotspreis kann ich nur aufrecht erhalten, wenn Ihre Bestellung mindestens 28 TAGE VOR DEM AUFTRITT erfolgt, denn die qualifizierten Kollegen in näherer Umgebung zu meinem Wohnort, die ich anfragen muss, sind gut gefragt.

 

Bei einer späteren Anfrage (ab 27 Tage vor dem Auftritt) ist der reguläre Preis zu zahlen, wobei ich dann einen größerer Anteil für meine Bearbeitung berechne, je nachdem, wie schnell ich Erfolg habe, da der Aufwand sehr hoch ist, in Monatsfrist einen guten Organisten zu engagieren. An Samstagen beispielsweise sind Organisten ja oft in ihrer eigenen Kirche beschäftigt.

 

Bitte buchen Sie dieses BASIS-PAKET, bei besonders schweren Orgelbegleitsätzen, lege ich dann sogar ggf. noch etwas drauf. Denn lieber hole einen Meister seines Fachs als mit Laien zu versuchen, die Musik zu retten, versprochen, sofern Sie früh genug wegen eines freien Termins anfragen.

Meine Organisten sind Könner ihres Fachs. Sie spielen auch noch auf einer Dorforgel gut, die in einem eher schlechten Zustand ist. Allerdings können auch sie keine defekten oder schlecht gestimmten Register überspielen.

Sie können aber Stücke begleiten, bei welchen ein einfacher ‚Sonntagsfahrer-Organist‘ überfordert ist.

Einige meiner Musikstücke sind so schwierig, dass ich das Honorar des Organisten ggf. von mir aus erhöhe, damit es gerecht zugeht. Hier zahlen Sie dann trotzdem nur den Grundpreis, denn sonst müsste ich unterschiedliche Pakete für die Organisten anbieten, das geht nicht.

Wir sollten uns über den Organisten unterhalten, wenn Sie unsicher sind. Wichtig ist es, wenn der Pfarrer einen Organisten vorschlägt, zu fragen, ob dieser Organist eine Prüfung für das Orgelspiel hat. Einfache Regel:

A-Prüfung = danke, mit großer Freude.

B-Prüfung = danke, sehr gerne.

C-Prüfung = danke, mit Einschränkungen, denn dann sind bestimmte Stücke schwer zu realisieren. Vielleicht mit viel Übung seitens des Organisten bzw. der Organistin.

Keine Prüfung = bitte buchen Sie dieses Paket, ich habe einen guten Ruf als Musiker zu verlieren.