PLUS-PAKET BEETHOVEN ARIE „ICH LIEBE DICH“

80,00 

Kategorien: ,

Beschreibung

  • Ludwig van Beethoven 1770-1827 Arie „Ich liebe dich“ . Am besten nach der Trauung.
1795 entstand die kleine Komposition für Gesang und Klavier, die allerdings erst 1803 veröffentlicht wurde. Die Melodie hierzu schrieb Beethoven auf ein Gedicht von Karl Friedrich Wilhelm Herrosee, aus dem er drei geeignete Strophen auswählte. Für Beethoven war es eine Zeit voller Umbrüche. 1792 ging er erneut für eine Studienreise nach Wien um von Joseph Haydn in Kompositionslehre unterrichtet zu werden (1786 war in Wien bereits Mozart sein Lehrer, der allerdings 1791 verstarb). Weil der junge Student unzufrieden mit Haydn war, wird er heimlich von Antonio Salieri in Gesangskomposition geschult. Als 1794 französische Truppen das Rheinland besetzen, wird das Kurfürstentum Köln aufgelöst. Damit verliert auch Beethoven seine Anstellung als zweiter Hoforganist und aus einer weiteren Studienreise nach Wien wird ein dauerhafter Aufenthalt. In Wien fand Beethoven adlige Unterstützung und konnte sich so in den ersten Jahren seine Zukunft als unabhängiger Künstler aufbauen.
Tiffany Tabbert

Einzelne Musikstücke können nur im Zusammenhang mit einem kompletten Auftrag gebucht werden. Natürlich trete ich nicht für 50.-€ auf um nur ein Musikstück zu spielen! Und auch für 100.-€ bin ich nicht zu haben. Das ist keineswegs arrogant zu verstehen, aber wenn, dann muss es schon eine komplette Buchung sein, mit allem drum und dran. Bedenken Sie meinen Zeitaufwand, der natürlich auch bezahlt werden muss, egal ob ich drei oder acht Musikstücke blasen soll.